Was haben Flächenkonkurrenzen mit dem Klimawandel zu tun?

  • Was genau Flächenkonkurrenzen sind und was die mit dem Klimawandel zu tun haben, erläutert der Experte Bernd Stania aus Vechta im dritten Teil der Filmreihe. Er zeigt, wer überhaupt Fläche benötigt und an welchen Stellen es künftig haken könnte.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Jan Rimpel
URN:urn:nbn:de:gbv:18-7-8684
Schriftenreihe (Bandnummer):Klimawandel - Wie verwundbar ist die Region? (3)
Sonstige beteiligte Person(en):Bernd Stania
Dokumentart:Bewegte Bilder
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):12.07.2014
Datum der Erstveröffentlichung:07.08.2011
Veröffentlichende Institution:Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Beteiligte Körperschaft:econtur gGmbH; ecolo - Ökologie und Kommunikation; NDV Naturdünger-Verwertungs GmbH
Datum der Freischaltung:22.06.2015
Freies Schlagwort / Tag:Anpassung
Institute:Nordwest 2050
DDC-Klassifikation:Sozialwissenschaften / Wirtschaft / Boden- und Energiewirtschaft
Zielgruppe:Wirtschaft und Unternehmen
Schule und Bildung
Verbände und Nichtregierungsorganisationen
Öffentlichkeit und Medien
Klimawandelsignal:Extreme Ereignisse / Dürre
Extreme Ereignisse / Hitzewellen
Durchschnittliche Veränderungen / Temperatur
Extreme Ereignisse / Starkregen
Ressourcen:Boden
Handlungsfelder:Landwirtschaft und Ernährung
Stadt- und Regionalplanung
Industrie und Gewerbe
Naturschutz und biologische Vielfalt
Wasserwirtschaft / Wasserversorgung
Region:Metropolregion Bremen / Oldenburg
Natur- und Siedlungsraum:Land und ländliche Siedlungsräume
Metropolregion
Zielgruppenspezifische Materialien:PR-Materialien / Flyer und sonstige Projektdarstellungen
Methodik:Wissensvermittlung
Lizenz (Deutsch):License LogoNutzungseinräumung

$Rev: 12793 $